Die Besten Tipps und Events in deiner Stadt Wien

richtige Reihenfolge um Hautpflegeprodukte morgens anzuwenden

richtige Reihenfolge um Hautpflegeprodukte morgens anzuwenden

Kostenloser
SEO Check


Stadt Wien Info

Reihenfolge um Hautpflegeprodukte morgens anzuwenden

02.03.2019

Fragen Sie einen Experten oder einen Dermatologen und er wird Ihnen sagen, dass es sehr wichtig ist, wenn Sie Ihre Hautpflege in der richtigen Reihenfolge durchführen. Hautpflegeprodukte variieren in Dichte und Inhaltsstoffen. Diese Faktoren bestimmen ihre Durchlässigkeit. Hier ein Beispiel: Eine Creme oder Lotion, die okklusiv ist, bildet eine Barriere auf Ihrer Haut, um Wasserverlust zu verhindern. Wenn Sie es zuerst anwenden, wird verhindert, dass andere Produkte, die Sie anschließend anwenden, eindringen und die Wirksamkeit auf nahezu Null sinkt. Sie erstellen lediglich einen unsichtbaren Film auf der Hautoberfläche.

Welche Reihenfolge ist zu befolgen, um Ihre Hautpflegeprodukte morgens anzuwenden?

Das Befolgen einer Bestellung trägt zur Optimierung aller Produkte bei und stellt sicher, dass sie die Leistung des anderen nicht beeinträchtigen. Die Reihenfolge variiert auch zwischen Tag- und Nachtroutinen, je nachdem, welche Art von Produkten Sie verwenden. Ich habe die Schritte aufgelistet, die Sie in Ihrer Tages- und Nachtpflege-Routine befolgen müssen, damit Sie sich nie darüber wundern, welche Reihenfolge Sie befolgen sollen.

Was ist der richtige Auftrag, um Hautpflegeprodukte aufzutragen?

1: Reinigungsmittel

Beginnen Sie mit der Reinigung Ihres Gesichts. Befolgen Sie die doppelte Reinigungsmethode, indem Sie zuerst ein auf Öl basierendes Reinigungsmittel verwenden, um Ihr Gesicht abzuwischen, und anschließend ein auf Wasser basierendes Reinigungsmittel, um es zu waschen. Massieren Sie Ihr Gesicht für einige Minuten in kreisenden Bewegungen, während Sie es reinigen, um sicherzustellen, dass es vollständig sauber ist, bevor Sie mit dem Auftragen der Produkte beginnen.

2: Toner

Die Reinigung öffnet Ihre Poren, weshalb Sie als nächstes einen Toner auftragen müssen. Seine wässrige Konsistenz hilft, schnell in Ihre Haut einzutauchen. Das Tonen schließt die Poren, kratzt sanft abgestorbene Hautzellen ab und peelt die Haut, um sie auf die folgenden Produkte vorzubereiten.

3: Serum

Die Seren sind im Moment in Mode, und es sieht so aus, als ob sie hier bleiben werden. Die Seren packen einen Schlag mit wirksamen Wirkstoffen, Feuchthaltemitteln und Antioxidantien, die unsere Haut benötigt, um eine Vielzahl von Problemen zu bekämpfen. Vitamin-C-Seren (mit einer Kombination von AHAs oder BHAs, je nach Hauttyp) sind die besten für den täglichen Gebrauch. Sie sind leicht, werden sofort absorbiert und spenden Ihrer Haut intensiv Feuchtigkeit.

4: Augencreme

Unabhängig davon, ob Sie dunkle Kreise haben oder nicht, eine Augencreme ist eine großartige Idee. Augencremes sind sanft, leicht und formuliert, um Schwellungen und Pigmentierungen zu reduzieren.

5: Spot-Behandlung

Wenn Sie Akne neigende Haut haben und Fleckenbehandlungscremes verwenden, gehen sie jetzt auf Ihr Gesicht. Fleckenbehandlungscremes enthalten starke Inhaltsstoffe, die sich auf den Problembereich konzentrieren. Wenn Sie Akne haben, entscheiden Sie sich für OTC-Cremes, die Niacinamid, Benzoylperoxid oder Salicylsäure enthalten.

6: Feuchtigkeitscreme

Warten Sie nach dem Auftragen der Fleckenbehandlung einige Minuten, bevor Sie die Feuchtigkeitscreme auftragen. Verwenden Sie anstelle einer generischen Feuchtigkeitscreme etwas, das speziell für Ihren Hauttyp entwickelt wurde. Wählen Sie eine Feuchtigkeitscreme mit einem wirksamen Inhaltsstoff oder Antioxidantien, die die Hautstruktur reparieren, hydrieren und verbessern können. Wählen Sie eine leichte Feuchtigkeitscreme für fettige oder Mischhaut, eine sanfte für empfindliche Haut und eine ultra-feuchtigkeitsspendende für trockene Haut.

7: Retinol

Retinol ist eine wunderbare Zutat, die gegen das Altern ankämpft. Es stimuliert die Kollagenproduktion, neutralisiert freie Radikale, reduziert das Auftreten von feinen Linien und Falten und macht Ihre Haut straff. Wenden Sie sich an einen Dermatologen, wenn Sie empfindliche oder zu Akne neigende Haut haben.

8: Sonnencreme

Das Aussteigen ohne Sonnenschutz ist unabhängig von der Jahreszeit eine Sünde. Wählen Sie ein Creme-basiertes Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30, bei dem es nicht zu Ausbrüchen, Austrocknen oder Schminke kommt.

9: Makeup

Sie können jetzt Ihrer regelmäßigen Make-up-Routine folgen!

Ihre Firma hier eintragen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Cookies erlauben