Die Besten Tipps und Events in deiner Stadt Wien

Auswahl von Gartenmöbeln

Auswahl von Gartenmöbeln

Kostenloser
SEO Check


Stadt Wien Info

Tipps zur Auswahl von Gartenmöbeln

17.03.2019

Achten Sie auf die Textilien

Sie können kein Kissen aus Ihrem Familienzimmer nehmen und erwarten, dass es sich auf der Terrasse an das Leben draußen anpasst. Die meisten Textilien für den Innen- und Außenbereich bestehen aus wetterfesten Materialien, die Wasser abweisen oder die Feuchtigkeit schnell verdunsten lassen, indem sie porös bleiben.

Stoffe, die für den Einsatz im Freien bestimmt sind, sind normalerweise auch lichtbeständig und UV-geschützt. Sie werden gut aussehen und fühlen sich für einige Jahreszeiten weich und angenehm an. Wenn Sie Stoffe für Outdoor-Möbel prüfen, sollten Sie die Kissennähte auf festen Faden und gleichmäßige Stiche überprüfen. Wählen Sie Kissen mit Lüftungsöffnungen, die den Luftstrom fördern und schnell trocknen.

Investieren Sie in Gartenmöbel mit Kissen, die zum periodischen Lüften, zur Reparatur oder zum Auswechseln geöffnet und zerlegt werden können. Es ist auch eine gute Idee, Außenmöbel zu kaufen, die mit Kissen ausgestattet sind, die man drehen und wenden kann. Dies hilft ihnen, ihre Form zu behalten, schneller zu trocknen und gleichmäßig zu verblassen. Acryl, Polyester, behandeltes Segeltuch und Baumwollente sind bequeme und haltbare Stoffe, die beim Bau von Außeneinrichtungen verwendet werden. Suchen Sie sie in gepolsterten Gegenständen, Kissen, Kissen, Vorhängen, Jalousien und Sonnenschirmen.

Überprüfen Sie die Details

Ein Terrassenset kann attraktiv aussehen, weist jedoch krasse Mängel auf, die nach einigen Monaten zu Problemen führen können:

  • Bringen Sie bei der Untersuchung von Metallmöbeln einen Magneten mit. Aluminium ist nicht magnetisch, Stahl jedoch häufig. Obwohl es nicht mit allen Stahlsorten funktioniert, können Sie Aluminium und Stahlkonstruktionen (oder Formstücke) manchmal unterscheiden, indem Sie sie einfach mit einem Magneten testen. Denken Sie daran, dass Stahl rostet, Aluminium und Edelstahl dagegen nicht.
  • Bei großen Möbelstücken wählen Sie Kissen mit Federn. Sie werden länger ihre Form behalten.
  • Entscheiden Sie sich für Möbel, die mit Edelstahlschrauben montiert sind.
  • Überprüfen Sie die Stühle, um sicherzustellen, dass die Beine fest und stabil sind. Setzen Sie sich in den Stuhl, um zu sehen, ob sich das Gewicht ändert oder verbiegt. Vergeben Sie zusätzliche Punkte für Stühle, die Querverstrebungen enthalten.
  • Vergewissern Sie sich, dass Stuhl und Tischbeine Gummi- oder Kunststofffüße haben, die Ihre Terrasse oder Terrasse nicht verkratzen.
  • Suchen Sie nach Aluminium-Liegen, die mit langen, unsegmentierten Rahmungsteilen hergestellt werden. Sie kosten etwas mehr, aber sie halten länger.
  • Führen Sie Ihre Hände an Holzstücken entlang, um sicherzustellen, dass sie glatt geschliffen sind.

Folgen Sie den Verkaufzeiten

Jeder liebt ein Schnäppchen, und Saisonartikel wie Außeneinrichtungen können je nach Kaufzeitpunkt und Kaufort um bis zu 40 Prozent variieren. Vermeiden Sie den Kauf im Frühjahr, es sei denn, Sie können tiefe Rabattaktionen erzielen. Die beste Kaufzeit ist bei weitem zwischen Juli (direkt nach dem Urlaub) und dem Ende der Sommersaison Ende August.

Selbst wenn Sie im August einkaufen und Ihre Einkäufe bis zum nächsten Frühjahr in der Garage oder im Keller aufbewahren, sind Sie weit vorn. Große Handelsketten mit saisonalen Abteilungen, die regelmäßig gelöscht und aufgestockt werden müssen, sind Ihre besten Einsätze für nicht ausgeschriebene Schnäppchen. Wenn Sie etwas sehen, das Ihnen gefällt, fragen Sie den Abteilungsleiter nach einem zusätzlichen Rabatt. Sie könnten überrascht sein, was er zu bieten bereit ist. Es tut nie weh zu fragen.

Vergiss nicht den Schatten

Während der heißesten Zeit des Tages kann das Sitzen im Freien ziemlich unangenehm werden, wenn sich Ihre Möbel nicht im Schatten befinden. Was ist das nächste Beste an einem großen alten Schattenbaum? Irgendeine Art Schattenabdeckung. Egal, ob Sie einen mit einer Kurbel ausgerüsteten Regenschirm, eine motorisierte Markise oder ein dauerhaftes Holz- oder Fiberglasdach über Ihrer Terrasse oder Ihrem Deck verwenden, treffen Sie Vorkehrungen für einen natürlich erfrischenden und schützenden Schatten.

Üppig und plüschig

Komfort ist wichtig - sehr wichtig. Sie möchten vielleicht Stahl- oder Holzkonstruktionen in Ihren Gartenmöbeln, um Stabilität und Langlebigkeit zu gewährleisten. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Ihre Outdoor-Möbel ohne heimeligen Komfort wie weiche, weiche Kissen weitgehend ungenutzt bleiben. Vermeiden Sie Pancake-Kissen. Weißt du, diese dünnen, kümmerlichen Kissen, die nicht plüschig oder gar biegsam sind.

Entscheiden Sie sich für mollige Kissen, die sich leicht anfühlen, wenn Sie sie aufheben. Achten Sie auch auf Kissen mit Polyesterfüllstoff. Je leichter und federnd der Füllstoff ist, desto schneller trocknet er nach Feuchtigkeitseinwirkung aus. Das bedeutet, dass es Schimmel und Mehltau widersteht und länger angenehm und süß riechend bleibt.

Ihre Firma hier eintragen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Cookies erlauben