Die Besten Tipps und Events in deiner Stadt Wien

Erntedankfest Wien 2020 | © Erntedankfest im Augarten/Harald Klemm

Erntedankfest Wien 2020 | © Erntedankfest im Augarten/Harald Klemm

Kostenloser
SEO Check

Erntedankfest Wien 2020

  • 04.10.2020 - 04.10.2020
  • AugartenAugarten Park, 1020 Vienna

Einmal im Jahr, Anfang September, kommt die österreichische Landwirtschaft nach Wien, um sich für die Ernte zu bedanken, ihre Produkte zu präsentieren und die Stadtbewohner über die Wege der ländlichen Welt aufzuklären.

Das Erntedankfest

Glücklicherweise sind viele dieser Produkte essbar oder trinkbar, so dass ein großer Teil des Festivals Ständen und Zelten mit regionalen Spezialitäten gewidmet ist.

  • Ein Fest der österreichischen Landwirtschaft in der Großstadt
  • Viel regionales Essen, Trinken, Musik und Unterhaltung
  • Toller Ort, um die Kinder amüsiert zu halten

Große Reihen Bergkäse schmiegen sich neben Reihen hausgemachter Marmeladen. Steirische Äpfel konkurrieren mit Wachauer Aprikosen, Kürbisöl mit Pfannkuchen, Waldviertelkarpfen mit Bio-Kebabs.

Auf der Getränkeseite fließen Bier-, Wein- und Fruchtsäfte gleichermaßen, und es besteht die Möglichkeit, einige der regionalen Klassiker zu probieren. Sturm zum Beispiel ist ein trüber, fermentierter Traubensaft, während Most ein beliebtes Apfelwein-ähnliches Getränk ist. Und dann ist da noch der Schnaps, der in endlosen Variationen und Farben zu kommen scheint.

Tatsächlich sind die Farben eines der auffälligsten Elemente des Festivalgeländes.

Neben dem ausgestellten Obst und Gemüse gibt es auch verarbeitete Produkte wie Nudeln und Chutneys in verschiedenen Rot-, Gelb- und Grüntönen. Nicht zu vergessen die Kleidung, bei der Besucher, Aussteller und Musiker häufig ihre regionalen Kostüme tragen.

Neben den Essens- und Getränkeständen bieten zahlreiche Bildungsstände Informationen über Nationalparks und andere Organisationen.

Insbesondere Kinder können das Leben auf dem Land durch Bastelaktivitäten, Spiele und Quiz in den Griff bekommen. Vergessen Sie Ihre Hüpfburgen: In dem Jahr, in dem ich dort war, gab es einen Hüpftraktor.

Für den Touristen scheint es eine wunderbare Gelegenheit zu sein, sich durch die kulinarischen Erfindungen eines ganzen Landes zu arbeiten, ohne Wien zu verlassen. Gehen Sie am Sonntagnachmittag, wenn die Festivalparade stattfindet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Cookies erlauben